Small screen detected. You are viewing the mobile version of SlideWiki. If you wish to edit slides you will need to use a larger device.

Systeme zur operativen Beschaffung (2)

  • Buy-Side-Modell
    • Einkaufssoftware und der überwiegende Teil des Katalogs wird vom einkaufenden Unternehmen betrieben
    • oft auch als Desktop-Purchasing-Systeme bezeichnet
    • Vorteile
      • Multilieferantenkatalog ermöglicht die Lieferantenübergreifende Auswahl an Produkten
      • Integration beim Einkäufer ermöglicht Anbindung an ERP-System, Anpassung an den unternehmensspezifischen Beschaffungsprozess
    • Nachteile
      • Betrieb und Wartung beim einkaufenden Unternehmen
      • Anbindung der Kataloge (Vereinheitlichung, Synchronisation)

Speaker notes:

Content Tools

Sources

There are currently no sources for this slide.